drupa 2021 | 20.04.21 - 28.04.21 | Düsseldorf
Drupa-Preis 2019: Darum ist die Doktorarbeit preiswürdig
artimg11682_120x80.jpg

Info: Jedes Jahr stiftet die Messe Düsseldorf den Drupa-Preis, benannt nach ihrer riesigen Druck- und Papiermesse. Der geht an eine geisteswissenschaftliche Doktorarbeit, die an der Uni Düsseldorf geschrieben wurde. Messe-Direktorin Sabine Geldermann spricht über die Stiftung und die Gründe für die Auszeichnung von Sonia Ben Hedia

Geldermann antwortet auf folgende Fragen:

1. An wen ging denn der diesjährige Drupa-Preis?

2. Wie geht es Ihnen mit dem Thema der Dissertation?

3. Warum kümmert sich die Drupa gerade um eine Doktorarbeit der Philosophischen Fakultät?

4. Wie geht es denn mit der Verleihung in den nächsten Jahren weiter?

5. Warum hat sich die Jury gerade die Arbeit von Frau Ben Hedia ausgewählt?

O-Ton: Sabine Geldermann, Director drupa, Messe Düsseldorf GmbH, 40474 Düsseldorf
Länge: 2:31 (5 O-Töne, einzeln einsetzbar)
Autor: Harald Schönfelder

erstellt: 17.06.2019 
Bereitstellung des mp3-Audios in Sendequalität (E-Mail-Versand oder direkt speichern)
Nach Eingabe von Name, E-Mail und Sender stellen wir Ihnen unsere Audio-Beiträge zur kostenfreien Nutzung unter Berücksichtigung unserer AGB zur Verfügung.
Ihre personenbezogenen Daten unterliegen selbstverständlich dem Datenschutz und werden nur für interne Zwecke verwendet.
* = notwendige Angaben
Beitrags-Funktionen
Ihr Ansprechpartner
Harald Schönfelder
Redaktionsleitung

0151 52513590
h.schoenfelder@dhd-news.de