GIFA, METEC, THERMPROCESS, NEWCAST 2015 | 16.06.15 - 20.06.15 | Düsseldorf
Ein guter Chef hält sich an die eigenen Regeln
artimg9897_120x80.jpg

Info: Eine Messe ist immer wie ein Klassentreffen. Jeder zeigt, was aus ihm geworden ist. Entsprechend unterschiedliche Chef-Typen treffen sich dort. Alle eint, dass sie ihr Unternehmen profitabel und ihre Mitarbeiter bei Laune halten müssen, wollen sie beim nächsten Klassentreffen wieder dabei sein. Der ehemalige Manager der Daimler LKW-Sparte Hermann Doppler hat auf der GIFA einen Vortrag über gute Führung gehalten. Seine Antworten finden Sie hier in einem O-Ton-Paket.

Doppler antwortet auf folgende Fragen:

1. Gibt es Kernpunkte aus denen gute Führung im Unternehmen prinzipiell besteht?

2. Es gibt ja verschiedene Ansätze, ich will sie jetzt mal "Lange Leine" gegen "Kurze Leine" nennen. Hat eine Seite generelle Vorteile?

3. Ich dachte, das sei gerade im Mittelstand gang und gäbe. Trifft das noch zu?

4. Gibt es Fehler, die ein Manager oder ein Firmenchef generell vermeiden sollte?

5. Sie haben die Selbstreflexion genannt. Kommen Chefs heute noch dazu?

6. Gibt es "Good practice"-Beispiele, von denen Sie sagen würden: Schaut sie euch an, so sieht gute Führung aus?

O-Ton: Hermann Doppler, Managementberater, 71691 Freiberg
Länge: 3:52 (6 O-Töne, einzeln einsetzbar)
Autor: Harald Schönfelder

erstellt: 18.06.2015 
Bereitstellung des mp3-Audios in Sendequalität (E-Mail-Versand oder direkt speichern)
Nach Eingabe von Name, E-Mail und Sender stellen wir Ihnen unsere Audio-Beiträge zur kostenfreien Nutzung unter Berücksichtigung unserer AGB zur Verfügung.
Ihre personenbezogenen Daten unterliegen selbstverständlich dem Datenschutz und werden nur für interne Zwecke verwendet.
* = notwendige Angaben
Beitrags-Funktionen
Ihr Ansprechpartner
Harald Schönfelder
Redaktionsleitung
(Deutscher Hörfunk Dienst)
h.schoenfelder@dhd-news.de