A+A 2017 | 17.10.17 - 20.10.17 | Düsseldorf
Uvex: Ein Helm für alle Einsätze und den Heimweg auf dem Rad
artimg11072_120x80.jpg

Info: "Multinormhelm" ist die Bezeichnung für den Kopfschutz, den Uvex vorstellt. Er entspricht den Sicherheitsnormen eines normalen Bauhelms, eines Kletterhelms für Einsätze zum Beispiel auf Strommasten und eines Fahrradhelms. Damit sollen alle Bereiche eines Arbeitstages abgedeckt sein und Firmenmitarbeiter sollen sich so das lästige Wechseln des Helms sparen. Und damit er nach einem langen Arbeitstag und Heimweg auf dem Rad nicht müffelt, soll er besonders gut entlüften.

Schuster antwortet auf folgende Fragen:

1. Sie stellen einen neuen "Multinormhelm" vor. Was kann sich der Laie darunter  vorstellen?

2. Und worauf haben Sie den Schwerpunkt gelegt?

3. Und warum noch die Kombination mit der Fahrradhelm-Norm?

4. Wie sieht das mit der Durchlüftung aus, wenn ich den ganzen Tag einen Helm trage, ohne ihn zu wechseln?

5. Ist der Helm schon entsprechend getestet?

O-Ton: Manfred Schuster, Product Group Manager Breathing Protection & Helmet, Uvex Arbeitsschutz GmbH, 90766 Fürth
Länge: 2:46 (5 O-Töne, einzeln einsetzbar)
Autor: Harald Schönfelder

erstellt: 17.10.2017 
Bereitstellung des mp3-Audios in Sendequalität (E-Mail-Versand oder direkt speichern)
Nach Eingabe von Name, E-Mail und Sender stellen wir Ihnen unsere Audio-Beiträge zur kostenfreien Nutzung unter Berücksichtigung unserer AGB zur Verfügung.
Ihre personenbezogenen Daten unterliegen selbstverständlich dem Datenschutz und werden nur für interne Zwecke verwendet.
* = notwendige Angaben
Beitrags-Funktionen
Ihr Ansprechpartner
Harald Schönfelder
Redaktionsleitung
(Deutscher Hörfunk Dienst)
h.schoenfelder@dhd-news.de