A+A 2017 | 17.10.17 - 20.10.17 | Düsseldorf
Gute Umsätze dank gestiegenem Sicherheitsdenken
artimg11068_120x80.jpg

Info: Die Geschäfte der Sicherheitsbranche entwickeln sich gut. Seit dem Ende der Finanzkrise steigen die Umsätze auch im eigentlich gesättigten Markt Europa. Wo das Wachstum erzeugt wird, ist Thema des O-Ton-Pakets. Und es geht auch um die Frage, warum eine Modenschau beim Arbeitsschutz sinnvoll ist.

Bornack antwortet auf folgende Fragen:

1. Die Wirtschaft boomt, wie geht es der Branche rund um Sicherheitsausrüstung in diesen Tagen?

2. Wenn der hiesige Markt recht gesättigt ist, aus welchen Märkten holen Sie das Wachstum?

3. Aussteller aus 63 Ländern kommen nach Düsseldorf. Wie wichtig ist die Internationalität für die Aussteller?

4. Sind denn in den Ländern außerhalb Europas die Gesetze und Vorschriften so weit harmonisiert, dass die Produkte passend für alle Staaten sind?

5. Ist stolpere immer wieder über die Modenschau auf der A+A. Warum spielt modisches Design eine Rolle beim Thema Arbeitsschutz?

O-Ton: Klaus Bornack, Präsident des Aussteller-Beirats der A+A, Geschäftsführer, Bornack GmbH & Co. KG, 74360 Ilsfeld
Länge: 3:59 (5 O-Töne, einzeln einsetzbar)
Autor: Harald Schönfelder

erstellt: 16.10.2017 
Bereitstellung des mp3-Audios in Sendequalität (E-Mail-Versand oder direkt speichern)
Nach Eingabe von Name, E-Mail und Sender stellen wir Ihnen unsere Audio-Beiträge zur kostenfreien Nutzung unter Berücksichtigung unserer AGB zur Verfügung.
Ihre personenbezogenen Daten unterliegen selbstverständlich dem Datenschutz und werden nur für interne Zwecke verwendet.
* = notwendige Angaben
Beitrags-Funktionen
Ihr Ansprechpartner
Harald Schönfelder
Redaktionsleitung
(Deutscher Hörfunk Dienst)
h.schoenfelder@dhd-news.de