interpack 2017 | 04.05.17 - 10.05.17 | Düsseldorf
Biologisch abbaubare Plastiktüten: In Frankreich top, in Deutschland flop
artimg10944_120x80.jpg

Info: Biologisch abbaubaren Kunststoff gibt es schon länger. In Frankreich und Italien werden leichte Beutel für Obst und Gemüse aus diesem Material gut angenommen, in Deutschland nicht. Ein Hersteller solcher Kunststoffe erklärt die Unterschiede in den Ländern.

Haftka antwortet auf folgende Fragen:

1. Kompostierbare Tüten sind ja keine brandneue Sache. Was ist das Besondere an Ihren Tüten?

2. Wie lange dauert es, bis sich Ihr Kunststoff abgebaut hat?

3. Wie kommt Ihr Granulat als Tüte in den Supermarkt und wie reagieren die großen deutschen Märkte darauf?

4. Und wie funktioniert das mit dem Kompostieren in der eigenen Mülltonne?

5. Hier in Deutschland setzen die Kunden ja gerne auf Papier als Öko-Tüte. Wie sieht es denn mit der Ökobilanz im Vergleich zur Tüte aus Ihrem Kunststoff aus?

O-Ton: Stan Haftka, Vertriebsleiter, BIO-FED, 50829 Köln
Länge: 5:46 (5 O-Töne, einzeln einsetzbar)
Autor: Harald Schönfelder

erstellt: 04.05.2017 
Bereitstellung des mp3-Audios in Sendequalität (E-Mail-Versand oder direkt speichern)
Nach Eingabe von Name, E-Mail und Sender stellen wir Ihnen unsere Audio-Beiträge zur kostenfreien Nutzung unter Berücksichtigung unserer AGB zur Verfügung.
Ihre personenbezogenen Daten unterliegen selbstverständlich dem Datenschutz und werden nur für interne Zwecke verwendet.
* = notwendige Angaben
Beitrags-Funktionen
Ihr Ansprechpartner
Harald Schönfelder
Redaktionsleitung
(Deutscher Hörfunk Dienst)
h.schoenfelder@dhd-news.de