Vorstellung ifo-Studie zur Umwegrendite | 06.09.17 | Düsseldorf
Aus € 1 werden € 8: So wertvoll sind Düsseldorfs Messebesucher

Für jeden Euro, den Aussteller und Besucher in der Messe Düsseldorf lassen, geben sie fast sieben zusätzliche Euro in der Stadt und der Umgebung aus. Das ist das Ergebnis einer Studie des ifo-Instituts zur sogenannten Umwegrendite. Dazu gehören Ausgaben der Messe-Aussteller und ihrer Besucher für Hotels, Restaurants, Taxis und so weiter. Im gebauten Beitrag stellen wir die Ergebnisse vor.

artimg11033_120x80.jpg
06.09.2017  ⇒ Beitrag mit O-Tönen
Düsseldorf: Messebesucher bringen bundesweit € 3 Mrd. zusätzlichen Umsatz

Rund 2,2 Milliarden Euro geben Aussteller und Besucher direkt für ihre Messen in Düsseldorf aus - in einem durchschnittlichen Messejahr. Dazu kommen noch rund 3 Milliarden Euro zusätzliche Ausgaben für Hotels und Restaurants in der Umgebung und für Ausgaben rund um den Standbau und Lieferungen bundesweit - kurz zusammengefasst in einer Nachricht mit O-Ton.

artimg11032_120x80.jpg
06.09.2017  ⇒ Nachrichtenstück mit O-Ton
Per Umwegrendite beflügeln Messegäste die städtsiche Wirtschaft

In den O-Tönen gibt Horst Penzkofer vom ifo-Institut eine Übersicht der Geldströme, die eine Messe auslöst. Neben den reinen Ausgaben für die Teilnahme geht es um Ausgaben für Hotels, Restaurants und den Standbau. Außerdem geht es um den Vergleich mit der Vorläuferstudie aus dem Jahr 2008. Seitdem sind die Ausgaben rund um die Messe stark gestiegen. Das bedeutet auch mehr von dem Geld abhängige Arbeitsplätze und ein höheres Steueraufkommen.

artimg11031_120x80.jpg
06.09.2017  ⇒ O-Ton-Paket
Stadt profitiert von internationalen Gästen

Jeder Euro, den Aussteller und Gäste für eine Messe ausgeben, zieht knapp sieben weitere Euro Ausgaben in der Stadt nach sich. Darüber freuen sich Messe und Stadt. Besonders viel geben internationale Gäste aus, denn sie übernachten auf jeden Fall in der Umgebung.

artimg11030_120x80.jpg
06.09.2017  ⇒ O-Ton-Paket
Über die Veranstaltung
Messe Düsseldorf

Vorstellung der Ergebnisse der aktuellen Studie des ifo Instituts für Wirtschaftsforschung, die die sozio-ökonomischen Effekte der Düsseldorfer Messen und Veranstaltungen der Düsseldorf Congress Sport und Event GmbH darstellt.

17 Duesseldorf
Ihr Ansprechpartner
Harald Schönfelder
Redaktionsleitung

h.schoenfelder@dhd-news.de