MEDICA / COMPAMED 2017 | 13.11.17 - 16.11.17 | Düsseldorf
Vernetzte Gesundheit vom intelligenten Pflaster zur intelligenten Klinik

Die Medizin der Zukunft ist vernetzt. Der Weg dahin hat gerade erste begonnen. Kliniken, die anfangen, sich von künstlicher Intelligenz unterstützen zu lassen, bekommen ihre Patientendaten von intelligenten Pflastern zugeschickt, die auch gleich Medikamente geben lassen. Das war das übergreifende Thema der Vorschau zur Medizinmesse Medica in Düsseldorf.

artimg11065_120x80.jpg
12.10.2017  ⇒ Beitrag mit O-Tönen
Uniklinik Essen: Vorreiter in Sachen "Smart Hospital"

Die Uniklinik Essen sieht ihre Zukunft in der Vernetzung. Als eine der ersten Kliniken ist sie ein "smart hospital". Die Intelligenz drückt sich in der Verbindung des Krankenhauses mit den Patienten und mit überweisenden Ärzten aus. Ein Beispiel: Für die Diagnose von Krankheiten können die Ärzte auf tausende Datensätze zugreifen, die automatisch mit dem Krankheitsbild eines Patienten abgeglichen werden. So sollen seltenere Erkrankungen schneller erkannt werden.

artimg11064_120x80.jpg
12.10.2017  ⇒ O-Ton-Paket
Dreifach-Dialyse fischt auch wasserunlösliche Stoffe

Die Dialyse ist bereits etwas mehr als 70 Jahre alt. Seitdem hat sich ihre Arbeitsweise nur wenig verändert. Sie filtert ungewollte Stoffe zuverlässig aus dem Blut. Doch das kann sie nur mit Stoffen, die auch wasserlöslich sind. Die Münchener Firma Hepa Wash hat ein neues Verfahren entwickelt, mit dem die Dialyse auch wasserunlösliche Stoffe filtern kann.

artimg11063_120x80.jpg
12.10.2017  ⇒ O-Ton-Paket
Wearable Technologies: Vom Fitnesstracker zum Gesundheitspflaster

Vom Fitnesstracker hat es tragbare Elektronik bisher zur Smart Watch geschafft. Das aber soll erst der Anfang sein, hoffen die Hersteller mit Blick auf die Medizin. Denn die Aufgabe "Körperdaten sammeln" kann die Elektronik besser, wenn sie statt am Körper direkt auf dem Körper getragen wird. Patches, also Pflaster, sollen in Zukunft diese Aufgabe übernehmen. Und sie sollen auch Medikamente verabreichen können.

artimg11062_120x80.jpg
12.10.2017  ⇒ O-Ton-Paket
Über die Veranstaltung
medicaCOMPAMEDMesse Düsseldorf

Das Weltforum für Medizin, die größte Veranstaltung für die Medizinbranche weltweit. Wenn sich medizinische Experten treffen, sind wir für Sie dabei und berichten über technische und medizinische Innovationen.

17Medica
Ihr Ansprechpartner
Harald Schönfelder
Redaktionsleitung

0151 52513590
h.schoenfelder@dhd-news.de