Beiträge aus der Kategorie: "Technik"
 « |  ‹ |  1 |  2 |  3 |  4 |  5 |  6 |  7 |  8 |  9 |  10 |  11 |  12 |  13 |  ›  | » 
Das telefonierende Kissen

Moderation mit O-Tönen über eine Neuheit auf der CeBIT: ein Kissen mit eingebauter Bluetooth-Schnittstelle, mit dem man telefonieren kann.

16.03.2007  | CeBIT 2007 | 15.03.07 - 21.03.07 | Hannover ⇒ Moderation mit O-Tönen
Erste Highlights von der CeBIT 2007

Beitrag mit O-Tönen über einige Highlights, die auf der CeBIT 2007 zu sehen sind. Es geht um ein Notebook, das absolut wasserunempfindlich ist bzw. sogar auf den Boden geworfen werden kann. Ein weiterer Laptop hat zum ersten Mal ein zweites Display (auf der Außenseite), das den Zugriff auf E-Mails, Kalender etc. ermöglicht, ohne dass das Gerät eingeschaltet wird. Außerdem geht es um neues Design und ein Kissen, mit dem man telefonieren kann.

15.03.2007  | CeBIT 2007 | 15.03.07 - 21.03.07 | Hannover ⇒ Beitrag mit O-Tönen
Intelligentes Wohnen - was heute schon möglich ist

Auf der photokina 2006 gibt es den Sonderbereich Lifestyle Media. Dort wird ein komplett computergesteuertes und vernetztes Haus mit allen Wohnbereichen gezeigt. Im Flur geht das Licht direkt an, wenn die Besitzer nach Hause kommen. Im Wohnzimmer wird die Leinwand ausgefahren, die Lieblingsmusik gestartet, der Herd in der Küche fängt an, den vorbereiteten Auflauf zu überbacken und auf dem Bildschirm am Eingang sind alle entgangenen Besucher des Tages mit ihren Nachrichten zu sehen. Das alles ist aber keine Zukunftsmusik mehr, sondern kann schon jetzt ganz praktisch in jedem Haus genutzt werden. Als kleines Einstiegsmodell für das private Homekino oder als Vollprogramm für alle technischen Geräte im Haushalt.

29.09.2006  | photokina 2006 | 26.09.06 - 01.10.06 | Köln ⇒ Moderation mit O-Tönen
Neue Geschäftsidee für Fotographen – die 3D-Portrait-Skulptur

Skulptur statt Fotografie – das ist eine der etwas anderen Neuheiten auf der photokina 2006 in der Kölnmesse. Mit Hilfe von Lichtbalken wird das Gesicht gescannt. Ein Computer verarbeitet die Daten und gibt sie an eine Fräsmaschine weiter. Und diese Maschine fräst dann aus Stein, Metall, Holz oder Gips eine originalgetreue Maske des Gesichts. Möglich ist das in fast jedem Material und in fast jeder Größe – je nach Geldbeutel des Auftraggebers. Die ersten individuellen Einsatzmöglichkeiten sind schon von speziellen Kunden gewünscht worden – zum Beispiel für eine originelle Gallionsfigur an einer Luxus-Yacht.

27.09.2006  | photokina 2006 | 26.09.06 - 01.10.06 | Köln ⇒ Moderation mit O-Tönen
Immer mehr im Vormarsch: digitale Spiegelreflexkameras

Beitrag mit O-Tönen über digitale Spiegelreflexkameras, die auf der photokina 2006 im Fokus vieler Hersteller stehen, da es hier im Gegensatz zu den Kompaktkameras momentan deutliche Wachstumsraten gibt. In diesem Jahr werden voraussichtlich schon ca. 550.000 digitale Spiegelreflexkameras verkauft - Tendenz steigend. Es geht um die neuesten Geräte, neue Ideen etc.

27.09.2006  | photokina 2006 | 26.09.06 - 01.10.06 | Köln ⇒ Beitrag mit O-Tönen
Das größte Foto-Teleobjektiv der Welt

Eine gute Kamera braucht ein gutes Objektiv. Experte auf diesem Gebiet ist seit vielen Jahrzehnten das Unternehmen Carl Zeiss. Auf der photokina 2006 in Köln präsentiert Zeiss das größte Teleobjektiv der Welt – zumindest im zivilen Bereich. Das Objektiv hat eine Brennweite von 1.700 Millimetern und wiegt über 250 Kilogramm. Es ist ein Spezialauftrag eines reichen Mannes aus der Ölbranche, der gerne anonym bleiben möchte.

27.09.2006  | photokina 2006 | 26.09.06 - 01.10.06 | Köln ⇒ Moderation mit O-Tönen
Wohin mit den Fotos: in Fotobücher & digitale oder leuchtende Fotorahmen

Vor allem durch die Digitalkameras werden immer mehr Fotos geschossen, aber viele schlummern auf Festplatten vor sich hin. Auf der photokina zeigen Anbieter, was man alles mit den Fotos machen könnte. Zum Beispiel gibt es immer mehr Anbieter von Fotobüchern, bei denen die Fotos selbst über eine Software am PC angeordnet, mit Hintergründen und Texten versehen und dann online verschickt werden und dann als gedrucktes und individuelles Buch mit den eigenen Fotos z.B. im Hardcover nach Hause kommen. Außerdem geht es um digitale Bilderrahmen und Bilderrahmen, bei denen das Papierbild zum Leuchten gebracht wird.

26.09.2006  | photokina 2006 | 26.09.06 - 01.10.06 | Köln ⇒ Beitrag mit O-Tönen
Automatische Gesichtserkennung: immer scharf und korrekt belichtet

Moderation mit O-Tönen zur automatischen Gesichtserkennung, die bei immer mehr Kameras eingebaut wird und verhindern soll, das bei einem Foto zum Beispiel der Hintergrund scharf und korrekt belichtet wird, während die fotografierte Person im Vordergrund unscharf und überbelichtet ist. Auf Knopfdruck werden Gesichter automatisch erkannt und das Bild darauf abgestimmt.

26.09.2006  | photokina 2006 | 26.09.06 - 01.10.06 | Köln ⇒ Moderation mit O-Tönen
Die unverwüstliche Digitalkamera

Moderation mit O-Tönen über eine neue Digitalkamera von Olympus, die sich äußerlich kaum von herkömmlichen Geräten unterscheidet, die aber einen Sturz aus bis zu drei Metern Höhe oder ein Wasserbad in bis zu fünf Metern Tiefe unbeschadet überstehen soll.

25.09.2006  | photokina 2006 | 26.09.06 - 01.10.06 | Köln ⇒ Moderation mit O-Tönen
Neuheiten und Trends auf der photokina 2006 TEIL 2

TEIL 2 des Kollegengesprächs mit O-Tönen zu Trends und Neuheiten auf der photokina - siehe auch Anmerkungen bei TEIL 1.
In zweiten Teil geht es um die herkömmlichen, klassischen Analogfilme, um digitale Spiegelreflexkameras und um die Frage, was eigentlich mit den Digitalfotos heute gemacht werden kann, um sie wieder auf Papier zu bringen (immer mehr portable "Minidrucker für die Handtasche" und Fotobücher, die komplett selbst gestaltet und dann professionell gedruckt werden können).

25.09.2006  | photokina 2006 | 26.09.06 - 01.10.06 | Köln ⇒ Kollegengespräch
 « |  ‹ |  1 |  2 |  3 |  4 |  5 |  6 |  7 |  8 |  9 |  10 |  11 |  12 |  13 |  ›  | » 
Ihr Ansprechpartner
Harald Schönfelder
Redaktionsleitung

h.schoenfelder@dhd-news.de