BEAUTY 2010 | 26.03.10 - 28.03.10 | Düsseldorf
Gut eine Million Menschen leiden in Deutschland an übermäßigem Schwitzen - doch es gibt Therapien!

Info: So langsam wird es draußen wärmer, die Sonne lässt sich immer öfter blicken - ein Grund für T-Shirts, Eis und jede Menge gute Laune. Doch jetzt kommt das große ABER, denn gut eine Million Menschen leiden in Deutschland an übermäßigem Schwitzen. Doch Experten sagen: Dagegen kann man etwas tun. Was genau und wie sich Betroffene tatsächlich fühlen, zeigt dieser Beitrag.

Anmoderation: So langsam wird es draußen wärmer, die Sonne lässt sich immer öfter blicken - ein Grund für T-Shirts, Eis und jede Menge gute Laune. Doch jetzt kommt das große ABER, denn gut eine Million Menschen leiden in Deutschland an übermäßigem Schwitzen. Doch Experten sagen: Dagegen kann man etwas tun. Was genau und wie sich Betroffene tatsächlich fühlen, weiß unser Reporter Tim Sauerwein. Er hat sich im Rahmen der in Düsseldorf jährlich stattfindenden Messe "BEAUTY International" mit diesem Thema beschäftigt.

----------------

Beitragstext: Bilder von prominenten Persönlichkeiten mit Schweißrändern unter den Armen sorgen immer wieder kurzweilig für einen „Hingucker“. Aber was ist beispielsweise mit der Eisdielen-Verkäuferin um die Ecke? Der Bedienung im Restaurant oder dem Verkäufer beim Bäcker? Wird da auch noch geschmunzelt oder ekelt man sich…?
O-Ton
Sagt diese Besucherin einer Schönheitsmesse. Franziska ist 25 Jahre alt und hat genau dieses Problem: Übermäßiges Schwitzen.
O-Ton
Die junge Arzthelferin leidet seit einigen Jahren an Hyperhidrose - sie schwitzt, egal ob es kalt ist oder warm, ob Winter oder Sommer. Was in der kalten Jahreszeit durch Pulli und Jacke verdeckt werden kann, wird bei T-Shirt Wetter offensichtlich. Dr. Henning Ryssel, Facharzt für plastische und ästhetische Chirurgie.
O-Ton
Warum die Betroffenen darunter leiden ist unklar. Es gibt auch keine bestimmten Zielgruppen, aber es gibt Maßnahmen, etwas dagegen zu tun. Zum Beispiel die Botox-Therapie, die auch zur Behandlung von Falten eingesetzt wird.
O-Ton
Dazu kann so eine Therapie auch ziemlich schmerzhaft sein. Eine weitere Möglichkeit ist, sich die Schweißdrüsen operativ entfernen zu lassen. Doch davor haben viele Angst und auch hier spielt die Preisfrage eine Rolle. Anders sieht es mit so genannten Antiperspirantien aus. EVERDRY ist so ein Produkt, der 50-ml Stift sieht aus wie ein gewöhnlicher Deo-Roller und verspricht für gut 20 Euro die ewige Trockenheit. Alles Hokuspokus und Bauernfängerei?
O-Ton
Doch was steckt hinter dem "Ab jetzt immer trocken"-Geheimnis? Erfinder Andy Fischer litt übrigens selbst 25 Jahre an Hyperhidrose.
O-Ton
Bei richtiger Anwendung dauert die Therapie nur wenige Tage, so der Hersteller und verspricht eine Erfolgsquote von nahezu 100 Prozent. Nur eines ist ganz wichtig: Für welche Methode man sich gegen Hyperhidrose auch entscheidet - zuerst sollte mit dem Arzt abgeklärt werden, ob es sich nicht um eine Krankheit, wie beispielsweise eine Schilddrüsenfehlfunktion oder Hormonstörung handelt. Aber was auch immer der Grund für das zu starke Schwitzen ist, die Betroffenen leiden...
O-Ton

Tim Sauerwein, Redaktion ... Düsseldorf

O-Ton: Messebesucherin;
Franziska (25), Hyperhidrose-Erkrankte, Düsseldorf;
Dr. med. Henning Ryssel, Oberarzt für Hand-, Plastische und Rekonstruktive Chirurgie an der Berufsgenossenschaftlichen Unfallklinik Ludwigshafen / Belegarzt an der Privatklinik für plastisch-ästhetische Chirurgie Vitalitas, 67434 Neustadt;
Andy Fischer, EVERDRY GmbH, 76131 Karlsruhe
Länge: 3:08 (divers und einfach kürzbar)
Autor: Lokalredaktion

erstellt: 27.03.2010 
Bereitstellung des mp3-Audios in Sendequalität (E-Mail-Versand oder direkt speichern)
Nach Eingabe von Name, E-Mail und Sender stellen wir Ihnen unsere Audio-Beiträge zur kostenfreien Nutzung unter Berücksichtigung unserer AGB zur Verfügung.
Ihre personenbezogenen Daten unterliegen selbstverständlich dem Datenschutz und werden nur für interne Zwecke verwendet.
* = notwendige Angaben
Es gibt unterschiedliche Varianten des Audio-Materials zu diesem Beitrag.
Bitte kennzeichnen Sie die von Ihnen gewünschte Version:

vertont - 3:08 (divers und einfach kürzbar)
nur O-Töne
Beitrags-Funktionen
vertont
nur O-Töne
zum Download
Manuskript als PDF
Beitrag weiterempfehlen
Ihren XING-Kontakten zeigen
Mit facebook-Freunden teilen
Ihr Ansprechpartner
Harald Schönfelder
Redaktionsleitung

h.schoenfelder@dhd-news.de