M/S Color Fantasy Jungfernfahrt | 11.12.04 | Kiel
Beitrag: "Die Passagiere der Jungfernfahrt der Color Fantasy"

Anmoderation: Das größte Kreuzfahrtschiff der Welt mit Autodeck ist auf seiner Jungfernfahrt in Kiel angekommen. 224 Meter lang – fast 2.800 Passagiere haben Platz auf der Color Fantasy, die ab sofort auf der Route Kiel – Oslo fährt. Auf der Jungfernfahrt waren es gut 1.100 und davon rund 140 Deutsche – unser Reporter Jörg Sauerwein hat mit einigen von ihnen gesprochen, denn wir wollten natürlich wissen, wie finden die Passagiere das Schiff, das frisch getauft von der Ehefrau des norwegischen Eigners Nils Olav Sunde (gesprochen: „Sünde") aus Oslo kommt...

 

Beitragstext:

O-Ton Taufe...

O-Ton Collage

Den meisten Passagieren fehlen die Worte, wenn sie das Schiff beschreiben sollen. Wer die klassischen Fähren nach Norwegen gewohnt ist, betritt allerdings auf der Color Fantasy auch eine etwas andere Welt...

O-Ton Geht gar nicht

Das Angebot auf dem Schiff ist so groß, dass eine zweitägige Fahrt kaum ausreicht, in Ruhe alles zu nutzen. Theater, Kinos, Bars, Nightclubs, Casino, Golfsimulator oder ein Fitness- und Wellnessbereich vertreiben blitzschnell die Zeit. Da macht sogar das Joggen gleich doppelt so viel Spaß

O-Ton Jogger

Und wer nicht so viel tun will, legt sich eben in einen Massagestuhl

O-Ton Massage

Ebenfalls viel Licht und eine tolle Aussicht hat man aus dem Aqualand – da kann es draußen noch so kalt sein – drinnen in der zwei Decks hohen Badelandschaft ist es schön warm, in der es unter anderem eine lange Wildwasserrutsche gibt. Und im besten Fall scheint von überall die Sonne herein, denn viele Fenster geben den Blick aus der Rutsche direkt aufs Meer frei...

O-Ton Rutsche

Und dass die 160 Meter lange Shopping- und Restaurant-Promenade schon durch ihre Länge und die etwa neun Meter Höhe ein Hingucker ist, versteht sich von selbst. Aber auch die Atmosphäre kommt bei den Passagieren an...

O-Töne Promenade

Auch wenn es eine Fähre nach Norwegen ist – das Schiff selbst soll das Ziel sein, sagen die Macher von Color Line. Und man muss in Oslo nicht mal aussteigen, sondern kann die Zeit dort auch für ein paar Stunden im Whirlpool und Massagestuhl nutzen – die Zwei-Tages-Tour hin und zurück kann man ab 150,- Euro buchen und das wird sicherlich auch viele Wochenendurlauber anlocken.

O-Ton Wer Hotels mag
O-Ton: Diverse Passagiere der Jungfernfahrt
Länge: 2:27 (leicht kürzbar)
Autor: Jörg Sauerwein

erstellt: 11.12.2004 
Bereitstellung des mp3-Audios in Sendequalität (E-Mail-Versand oder direkt speichern)
Nach Eingabe von Name, E-Mail und Sender stellen wir Ihnen unsere Audio-Beiträge zur kostenfreien Nutzung unter Berücksichtigung unserer AGB zur Verfügung.
Ihre personenbezogenen Daten unterliegen selbstverständlich dem Datenschutz und werden nur für interne Zwecke verwendet.
* = notwendige Angaben
Beitrags-Funktionen
Ihr Ansprechpartner
Harald Schönfelder
Redaktionsleitung

h.schoenfelder@dhd-news.de