M/S Color Fantasy Jungfernfahrt | 11.12.04 | Kiel
Beitrag: "Die Color Fantasy auf ihrer Jungfernfahrt"

Info: Der Beitrag liegt auch in einer bereits gekürzten Version ohne Musik weiter unten auf dieser Seite zum Download bereit.

 

Anmoderation: Es ist das größte Kreuzfahrtschiff der Welt mit Autodeck – übersetzt könnte man auch sagen, es wäre die größte Fähre der Welt. Aber das Wort Fähre passt eben nicht wirklich zu diesem Schiff. Am Samstag (11.12) ist die M/S Color Fantasy auf ihrer Jungfernfahrt in Kiel angekommen. Ab jetzt wird sie bis zu 2750 Passagiere und bis zu 750 Autos nach Oslo und zurück transportieren. Aber das ganze nicht, wie man es sonst von Fähren kennt, sondern eher von Kreuzfahrtschiffen. Unser Reporter Jörg Sauerwein ist auf der Jungfernfahrt mit dabei gewesen...

 

Abmoderation: Übrigens, den Kreuzfahrtluxus kann man auch genießen, selbst wenn man eigentlich gar nicht nach Norwegen will. Denn mit der so genannten Fantasy Cruise haben Passagiere schon ab 150,- Euro pro Person (2 Übernachtungen incl. Frühstück) die Möglichkeit, zwei Tage Kreuzfahrtfeeling zu schnuppern.

 

Beitragstext: 224 Meter lang, 75 Tausend Bruttoregistertonnen schwer, 42 Tausend PS, das sind zwar die richtigen Zahlen, das Schiff beschreibt man damit aber kaum richtig. Und auch den Passagieren der Jungfernfahrt fällt es schwer, die richtigen Worte zu finden...

O-Ton Collage

Allein beim Anblick der 160 Meter langen Shopping- und Restaurantpromenade, die drei Decks hoch ist, kommen viele aus dem Staunen erst mal nicht raus.

O-Ton Wie in Italien

Restaurants, Geschäfte, Live-Musik, neun Meter Höhe, wechselndes Licht, das einem abends zum Beispiel fast das Gefühl eines Sonnenuntergangs gibt, Vogelgezwitscher - da fällt es schwer zu glauben, dass man noch auf einem Schiff ist. Und auch das Angebot erinnert eher schon an eine Vergnügungsinsel auf dem Wasser. Ein Fitness- und Wellnessstudio, ein Aqualand mit großer Rutsche, ein Showtheater, Kinos, Golfsimulator, Casino, Videospiele, unterschiedlichste Restaurants, Bars und Nightclubs, allein die Menge an unterschiedlichster Live-Musik ist beeindruckend, ob in der amerikanisch anmutenden Donkeys Bar...

O-Ton Musik

Oder im Ledersessel in der Cosmopolitan Bar

O-Ton Musik

Oder in mehr als 50 Metern Höhe auf Deck 15 in der Observation Lounge mit Rundumblick über das Meer...

O-Ton Musik

Oder die Musicalshow in der Fantasy Showlounge

O-Ton Musik

Da fragt man sich bei etwa 19 Stunden Fahrt pro Strecke – wie soll man das alles ausnutzen, aber es gibt Schlimmeres, sagen die Passagiere...

O-Ton Fährpassagen können langweilig sein

Bei so viel Lob von den Jungfernfahrtpassagieren ist es kein Wunder, dass Color Line-Geschäftsführer Stefan Mathias erleichtert ist. Denn die 305 Millionen-Euro-Investition ist durchaus auch ein Wagnis, ein solches Fährkonzept gab es bisher noch nicht...

O-Ton Mathias

Und noch einer ist stolz auf die Color Fantasy – Kapitän Olav Berger ist sehr zufrieden mit seinem Mädchen, das sich fast so leicht fährt wie ein Golf, sagt er...

O-Ton Berger

Das Mädchen arbeitet einfach, wie er es will – kann ein Kapitän ein schöneres Kompliment machen?

O-Ton: Diverse Passagiere der Jungfernfahrt;
Musik aus drei Bars;
Stefan Mathias, Geschäftsführer Color Line, Kiel,
Olav Berger, Kapitän Color Fantasy
Länge: 3:06
Autor: Jörg Sauerwein

erstellt: 11.12.2004 
Bereitstellung des mp3-Audios in Sendequalität (E-Mail-Versand oder direkt speichern)
Nach Eingabe von Name, E-Mail und Sender stellen wir Ihnen unsere Audio-Beiträge zur kostenfreien Nutzung unter Berücksichtigung unserer AGB zur Verfügung.
Ihre personenbezogenen Daten unterliegen selbstverständlich dem Datenschutz und werden nur für interne Zwecke verwendet.
* = notwendige Angaben
Es gibt unterschiedliche Varianten des Audio-Materials zu diesem Beitrag.
Bitte kennzeichnen Sie die von Ihnen gewünschte Version:

vertont - 3:06
vertont - 2:15
Beitrags-Funktionen
Ihr Ansprechpartner
Harald Schönfelder
Redaktionsleitung

h.schoenfelder@dhd-news.de