BEAUTY INTERNATIONAL / TOP HAIR 2009 | 20.03.09 - 23.03.09 | Düsseldorf
Die schöne Miss Germany und die gesunden Wirkstoffe aus den Ozeanen

Info: Ein Kollegengespräch mit O-Tönen zur BEAUTY, zu den Trends im Bereich der dekorativen Kosmetik, den schönen Promis auf der Messe sowie den Ozeanen als bislang fast unerforschter Lebensraum mit vielen unentdeckten Wirkstoffen sowohl für die Medizin als auch für die Kosmetik.

Anmoderation: Der Name der Veranstaltung gibt das Motto vor: BEAUTY = Schön. Auf der Messe in Düsseldorf werden ab heute (Freitag) drei Tage lang die neuesten Trends und Konzepte rund um Kosmetik, Nail, Fuß und Wellness vorgestellt. Sie gilt als die führende Messe im Bereich von Schönheit und Gesundheit. Unser Messe-Reporter Andreas Hecker hat sich vorab auf der BEAUTY umgeschaut.

Frage 1: Andreas, was sollte denn die trendbewusste Frau in diesem Jahr als Make-up auftragen?

Frage 2: Bei solch einer Messe drängt sich ja der Verdacht auf, dass ganz viele Schönheiten vor Ort sind. Ist es in der Tat ein Treffen der Beautys?

Frage 3: Und dann gibt es ja noch einen weiteren spannenden Themenbereich, nämlich die Welt der Ozeane. Hat auf den ersten Blick ja so gar nix mit BEAUTY zu tun. Was steckt denn dahinter?

Frage 4: Also das ewig junge Thema: Wie sehe ich nicht älter aus als ich bin oder wie kann ich es hinauszögern. Gibt es denn schon Wirkstoffe aus den Ozeanen, die angewandt werden?

Abmoderation: Vielen Dank an unseren Messe-Reporter Andreas Hecker in Düsseldorf. Auf der BEAUTY dreht sich drei Tage lang alles um Kosmetik. Etwa 1.050 Aussteller und Marken stellen dabei ihre neuesten Produkte und Pflegekonzepte aus den Bereichen Schönheit und Gesundheit vor.

--------------------------------------

Antwort 1: Na ja, das kommt ganz darauf an, ob sie geschäftlich unterwegs ist oder in der Freizeit, die ganz klar von der Mode beeinflusst wird. Make-up-Artist und Produzentin Brigitta Behrends stellt diese beiden Trends vor:
O-Ton

Antwort 2: Durchaus. So wird unter anderem die aktuelle Miss Germany - Doris Schmidts aus Karlsruhe - in Düsseldorf erwartet, um über Spitzenkosmetik zu diskutieren. Außerdem kommt Topmodel Markus Schenkenberg und präsentiert eine neue Pflegeserie. Ohnehin interessieren sich immer mehr Männer gerade für ihre Gesichtspflege. Und das ist auch gut so, sagt Brigitta Behrends:
O-Ton

Antwort 3: Die Suche nach neuen Rohstoffen aus der Schatzkammer Tiefsee, sagt Michael Schmidt, Biochemiker und Dozent an der Uni Hannover. Denn diese fast unentdeckten Wirkstoffe in den Weltmeeren haben einige Vorteile - sowohl für die Gesundheit als auch für die Schönheit der Menschen:
O-Ton

Antwort 4: Ja, das ist bereits der Fall. Sowohl in der Medizin gibt es starke Schmerzmittel aus Kegelschnecken oder auch ein neues Krebsmedikament. Und im Kosmetikmarkt werden diese Wirkstoffe beispielsweise zur Entgiftung der Haut eingesetzt:
O-Ton

O-Ton: Brigitta B. Behrends, Make-up-Artist und Visagistin, Düsseldorf;
Prof. Dr. rer. nat. Michael Schmidt, Biochemiker an der Universität Hannover
Länge: 2:05 (4 Antworten, kürzbar und einzeln einsetzbar)
Autor: Andreas Hecker

erstellt: 19.03.2009 
Bereitstellung des mp3-Audios in Sendequalität (E-Mail-Versand oder direkt speichern)
Nach Eingabe von Name, E-Mail und Sender stellen wir Ihnen unsere Audio-Beiträge zur kostenfreien Nutzung unter Berücksichtigung unserer AGB zur Verfügung.
Ihre personenbezogenen Daten unterliegen selbstverständlich dem Datenschutz und werden nur für interne Zwecke verwendet.
* = notwendige Angaben
Beitrags-Funktionen
Ihr Ansprechpartner
Harald Schönfelder
Redaktionsleitung

h.schoenfelder@dhd-news.de