CeBIT 2009 | 03.03.09 - 08.03.09 | Hannover
Wenn beim Lesen von Dracula plötzlich die Wölfe heulen...

Info: Fast alle von uns kennen wahrscheinlich Hörbücher. Geschichten werden von Profis vorgetragen, das Ganze ist mit Sound und Effekten unterlegt und erzeugt werden beim Hörer ganz bestimmte Stimmungen. Jetzt gibt es aber auch die, die gerne selbst lesen wollen - doch ohne Geräusche ist das oftmals lange nicht so spannend. Auf der CeBIT in Hannover gibt es jetzt die Lösung. Das so genannte "eyeBook" ermöglicht das Hörbuch zum selber lesen.

Anmoderation: Fast alle von uns kennen wahrscheinlich Hörbücher. Geschichten werden von Profis vorgetragen, das Ganze ist mit Sound und Effekten unterlegt und erzeugt werden beim Hörer ganz bestimmte Stimmungen. Jetzt gibt es aber auch die, die gerne selbst lesen wollen - doch ohne Geräusche ist das oftmals lange nicht so spannend. Auf der CeBIT in Hannover gibt es jetzt die Lösung. Das so genannte "eyeBook" ermöglicht das Hörbuch zum selber lesen. Tim Sauerwein...

----------------

Reportage


O-Ton: Helga Riedel, Team Unternehmenskommunikation, Deutsches Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz GmbH, 67663 Kaiserslautern
Länge: 2:52 (einfach kürzbar)
Autor: Lokalredaktion

erstellt: 06.03.2009 
Bereitstellung des mp3-Audios in Sendequalität (E-Mail-Versand oder direkt speichern)
Nach Eingabe von Name, E-Mail und Sender stellen wir Ihnen unsere Audio-Beiträge zur kostenfreien Nutzung unter Berücksichtigung unserer AGB zur Verfügung.
Ihre personenbezogenen Daten unterliegen selbstverständlich dem Datenschutz und werden nur für interne Zwecke verwendet.
* = notwendige Angaben
Beitrags-Funktionen
Ihr Ansprechpartner
Harald Schönfelder
Redaktionsleitung

h.schoenfelder@dhd-news.de