EuroCIS 2009 | 10.02.09 - 12.02.09 | Düsseldorf
Bezahlen mit dem Handy

Info: Bezahlen an der Kasse soll immer einfacher werden. Einige Methoden, wie etwa das Bezahlen mit dem Handy, werden auf der EuroCIS 2009 gezeigt. Wie und wann es funktioniert, erklärt unser Reporter.

Anmoderation: Wenn Sie aufschreiben würden, wie lange Sie an der Kasse eines Supermarktes gestanden haben, um zu bezahlen - ich glaube da würden Sie Bücher voll schreiben. Doch es soll alles einfacher und schneller werden. An einigen Supermärkten kann man z.B. schon mit dem Fingerabdruck bezahlen. Irgendwann kann man auch mit dem Handy bezahlen. Das Verfahren wird bis Donnerstag (12.2.) auf der EuroCIS in Düsseldorf vorgestellt. Wie das funktioniert, sagt unser Reporter Bamdad Esmaili.

----------------

Beitragstext: Das Handy wurde ursprünglich entwickelt, damit man telefonieren kann und überall erreichbar ist. Das ist allerdings Schnee von gestern. Auch Musik hören, fotografieren oder Termine verwalten ist nicht ganz neu. Neu ist, dass man das Handy irgendwann als Identifikationsgerät bei sich trägt und damit an der Supermarktkasse bezahlen kann. 
O-Ton
Sagt Joachim Pinhammer von Wincor Nixdorf.  
O-Ton
Nachdem man sich mit dem Handy an der Kasse identifiziert hat, baut die Kasse dann eine Verbindung mit dem Handy auf. 
O-Ton
Die andere Möglichkeit wäre über einen Chip, der im Handy verbaut ist, die Verbindung aufzubauen. Jens Hoffmann-Wülfing von Easycash.
O-Ton
Wann die Verbraucher an der Kasse mit dem Handy bezahlen können ist ungewiss.
O-Ton
BE Düsseldorf / Aus Düsseldorf BE

O-Ton: Joachim Pinhammer, Marketingleiter, Wincor Nixdorf, 33106 Paderborn;
Jens Hoffmann-Wülfing, Produktmanager, Easy cash, 40885 Ratingen
Länge: 2:03 (divers kürzbar)
Autor: Bamdad Esmaili

erstellt: 11.02.2009 
Bereitstellung des mp3-Audios in Sendequalität (E-Mail-Versand oder direkt speichern)
Nach Eingabe von Name, E-Mail und Sender stellen wir Ihnen unsere Audio-Beiträge zur kostenfreien Nutzung unter Berücksichtigung unserer AGB zur Verfügung.
Ihre personenbezogenen Daten unterliegen selbstverständlich dem Datenschutz und werden nur für interne Zwecke verwendet.
* = notwendige Angaben
Beitrags-Funktionen
Ihr Ansprechpartner
Harald Schönfelder
Redaktionsleitung

h.schoenfelder@dhd-news.de