EuroCIS 2009 | 10.02.09 - 12.02.09 | Düsseldorf
Self-Checkout, Fingerprint-Scanning - Neue Bezahlmethoden

Info: Nachrichtenstück über verschiedene Bezahlmethoden und Highlights der Messe.

Anmoderation: Noch bis Donnerstag (12.2.) zeigen knapp 220 Aussteller aus 19 Ländern im Rahmen der Messe für IT und Sicherheit im Handel, der EuroCIS, dem Fachpublikum die neuesten Entwicklungen. Schwerpunkte sind neben zeitsparenden Kassensystemen, bei denen der Kunde selbstständig die Waren scannt, auch Zahlungssysteme beispielsweise per Handy oder Fingerabdruck.

----------------

Nachrichtentext: Ein Lesegerät erstellt ein dreidimensionales Bild des Fingers und misst den Hautwiderstand. Die Daten werden zur Identifikation abgeglichen, der Einkauf kann dann per Lastschriftverfahren vom Konto des Käufers abgebucht werden. Das System kommt derzeit in Deutschland an rund 600 Kassen zum Einsatz. Gleich mehrere Unternehmen befassten sich mit dem Thema Self-Scanning und -Checkout, bei denen der Kunde seine Rechnung an einem Barcode-Scanner selbst erstellt und per Karte oder auch bar an einem Automaten bezahlt. Außerdem neu dabei: die People Attract-Software. Mit einer Erfolgschance von etwa 80 Prozent will ein neuer Monitor von selbst erkennen, ob er gerade in das Blickfeld einer Frau oder eines Mannes gerückt ist. Das Gerät strahlt dann zum Geschlecht des Betrachters eine passende Werbung aus.
BE Düsseldorf / Aus Düsseldorf BE

O-Ton: ---
Länge: 0:48 (einfach kürzbar)
Autor: Bamdad Esmaili

erstellt: 11.02.2009 
Bereitstellung des mp3-Audios in Sendequalität (E-Mail-Versand oder direkt speichern)
Nach Eingabe von Name, E-Mail und Sender stellen wir Ihnen unsere Audio-Beiträge zur kostenfreien Nutzung unter Berücksichtigung unserer AGB zur Verfügung.
Ihre personenbezogenen Daten unterliegen selbstverständlich dem Datenschutz und werden nur für interne Zwecke verwendet.
* = notwendige Angaben
Beitrags-Funktionen
Ihr Ansprechpartner
Harald Schönfelder
Redaktionsleitung

h.schoenfelder@dhd-news.de