Weihnachten
Wie mogeln Sie das Weihnachtshüftgold weg?
Hueftspeck
 

Info: Umfrage unter Passanten, die verraten, wie sie das zusätzliche Hüftgold, das bei Weihnachtsplätzchen, Gänsebraten und Lebkuchen rund um die Festtage droht, am besten wegmogeln.

Anmoderation: Weihnachtszeit ist Schlemmerzeit. Plätzchen, Stollen oder Gänsebraten schmecken nun mal einfach zu lecker. Unterm Weihnachtsbaum verdrängt man dann auch schon mal ganz gerne den Gedanken ans Fitnessstudio - und zack sind am Ende der Festtage 2 oder drei Kilo mehr auf den Rippen. Wer sich die Freude am Fest trotz Speckgefahr nicht verderben lassen will, setzt auf Verdrängung oder kleine Tricks. Wir haben einmal nachgefragt: Wie mogeln Sie Ihr Weihnachtshüftgold weg?

----------------

Umfrage


O-Ton: diverse Weihnachtsmogler
Länge: 0:49
Autor: Lokalredaktion

erstellt: 26.12.2008 
Bereitstellung des mp3-Audios in Sendequalität (E-Mail-Versand oder direkt speichern)
Nach Eingabe von Name, E-Mail und Sender stellen wir Ihnen unsere Audio-Beiträge zur kostenfreien Nutzung unter Berücksichtigung unserer AGB zur Verfügung.
Ihre personenbezogenen Daten unterliegen selbstverständlich dem Datenschutz und werden nur für interne Zwecke verwendet.
* = notwendige Angaben
Beitrags-Funktionen
Ihr Ansprechpartner
Harald Schönfelder
Redaktionsleitung

0151 52513590
h.schoenfelder@dhd-news.de