ESSEN MOTOR SHOW 2008 | 29.11.08 - 07.12.08 | Essen
Deutschlands Automobilexperte Nr.1 über Finanzkrise, Auswirkungen und Marktzerstörung

Info: Prof. Dr. Ferdinand Dudenhöffer ist Professor an der Universität Duisburg-Essen. In den Medien wird er häufig als Der Automobilexperte bezeichnet. Er spricht über die Finanzkrise, Auswirkungen und Marktzerstörung im Zusammenhang mit der Automobilwirtschaft. In den Jahren 1985 bis 1987 arbeitete er bei der Adam Opel AG, in den Jahren 1987 bis 1990 leitete er die Abteilung Marktforschung und Marketingstrategie bei der Porsche AG. Von 1996 bis 2008 war er Professor an der FH Gelsenkirchen. Seit 2008 ist er Professor an der Universität Duisburg-Essen und leitet dort das Fachgebiet "Allgemeine Betriebswirtschaftslehre und Automobilwirtschaft". Außerdem ist er gleichzeitig Inhaber des Prognoseinstituts „B & D Forecast” in Leverkusen.

Prof. Dr. Dudenhöffer antwortet auf folgende Fragen:

1. Man hört viel, aber wie sieht es tatsächlich aus in der Deutschen Automobilwirtschaft?

2. Kann man jetzt schon ermessen, welche Nachwirkungen die Produktionsstopps haben werden?

3. Was sind konkret die Ursachen, dass es der Automobilwirtschaft so schlecht geht?

4. Ahnt man schon jetzt, welchen tatsächlichen Schaden die Finanzkrise in der deutschen Automobilwirtschaft anrichten wird?

5. Wie groß wird die Zerstörung auf dem Markt aussehen?

6. Den kleinen Händler um die Ecke wird es nicht mehr so oft geben?

7. Wann wird Licht im Tunnel zu sehen sein?

8. Wie wahrscheinlich ist es, dass Autohersteller an der Finanzkrise zugrunde gehen werden?

9. Wie sieht das bei deutschen Herstellern aus - wer ist gefährdet, wer nicht?

10. Machen deutsche Hersteller überhaupt noch Gewinn momentan?

11. Wann werden Elektroautos das Straßenbild bestimmen oder wie sieht das vorläufige Ziel aus?

12. Welche Überlebenschancen hat das Tuning?

13. Wie werden die Autos der Zukunft sein: technisch und optisch?

14. Was ist in Ihren Augen das Besondere an der Essen Motor Show?

O-Ton: Prof. Dr. Ferdinand Dudenhöffer, Lehrstuhl für A-BWL und Automobilwirtschaft, Universität Duisburg-Essen
Länge: 8:26 (14 O-Töne)
Autor: Lokalredaktion

erstellt: 13.11.2008 
Bereitstellung des mp3-Audios in Sendequalität (E-Mail-Versand oder direkt speichern)
Nach Eingabe von Name, E-Mail und Sender stellen wir Ihnen unsere Audio-Beiträge zur kostenfreien Nutzung unter Berücksichtigung unserer AGB zur Verfügung.
Ihre personenbezogenen Daten unterliegen selbstverständlich dem Datenschutz und werden nur für interne Zwecke verwendet.
* = notwendige Angaben
Beitrags-Funktionen
Ihr Ansprechpartner
Harald Schönfelder
Redaktionsleitung

h.schoenfelder@dhd-news.de