FIBO 2008 | 10.04.08 - 13.04.08 | Düsseldorf
Rudern und Cycling für den guten Zweck

Info: Indoor-Cycling zugunsten krebskranker Kinder und rudern für die Welthungerhilfe, auf der FIBO 2008 darf mit sportlicher Betätigung geholfen werden, Prominente machen auch mit.

Anmoderation: In Essen findet momentan die Leitmesse in Sachen Fitness statt. Es geht um neue Sportartikel und Trainingsmethoden, aber  es wird auch kräftig Sport gemacht, zum Teil auch für den guten Zweck. Fahrrad fahren und rudern, damit der Rubel rollt. Tim Sauerwein ...

--------------------

Beitragstext:  In die Pedalen - fertig - los. Auf der Fitnessmesse, in Essen drehen sich an diesem Wochenende die Indoor-Räder zugunsten der Elterninitiative krebskranker Kinder e.V. Olaf Tomscheit von der FIBO 2008 erklärt das Event
O-Ton
Jede Menge Action und Power für jede Menge Geld, für je zwei Bikes fällt für die Radler eine Basisspende von 100Euro an. Torsten Hartwig ist Cycling-Instructor und verrät, dass altersmäßig jeder mitmachen könnte, denn darauf kommt es bei dieser Sportart nicht an.
O-Ton
Für den guten Zweck ist auch der Holywood-Schauspieler Ralf Moeller dabei und er dürfte kein Trainingsdefizit haben.
O-Ton
Neben der Cycling Tour der Hoffnung heißt eine weitere Charity-Aktion: „Deutschland rudert",  so Olaf Tomscheit weiter.
O-Ton
Weltmeister Sebastian Schulte wird auch dabei sein. Fitness für den guten Zweck und ein gutes Gefühl, darum geht es übrigens generell auf der Fitnessmesse FIBO 2008 in Essen
Tim Sauerwein Essen
Aus Essen Tim Sauerwein

O-Ton: Olaf Tomscheit, Projektleiter FIBO 2008, Düsseldorf;
Torsten Hartwig, Cycling-Instructor, Essen;
Ralf Moeller, Hollywood-Schauspieler, Kalifornien
Länge: 2:01 (divers kürzbar)
Autor: Lokalredaktion

erstellt: 11.04.2008 
Bereitstellung des mp3-Audios in Sendequalität (E-Mail-Versand oder direkt speichern)
Nach Eingabe von Name, E-Mail und Sender stellen wir Ihnen unsere Audio-Beiträge zur kostenfreien Nutzung unter Berücksichtigung unserer AGB zur Verfügung.
Ihre personenbezogenen Daten unterliegen selbstverständlich dem Datenschutz und werden nur für interne Zwecke verwendet.
* = notwendige Angaben
Beitrags-Funktionen
Ihr Ansprechpartner
Harald Schönfelder
Redaktionsleitung

h.schoenfelder@dhd-news.de