BEAUTY INTERNATIONAL / TOP HAIR 2008 | 07.03.08 - 09.03.08 | Düsseldorf
Neuheiten und Trends auf der Beauty 2008

Info: Beitrag mit O-Tönen zu verschiedenen Neuheiten und Trends auf der Beauty International 2008. Es geht um das erste Parfum fürs Bein, vorgestellt von TV-Moderatorin Sonya Kraus, außerdem um den Trend, dass immer mehr auch die Männer in den Fokus der Branche geraten und um eine Maschine, die demnächst direkt in der Drogerie nach einem Hauttest die passende Hautcreme genau abgestimmt auf den individuellen Hauttyp mischen kann.

Eine bereits gekürzte Fassung des Beitrags finden Sie am unteren Ende auf dieser Seite.

Anmoderation: Die neusten Cremes, die neuesten Nagellacke aber auch Hightech-Methoden, um z.B. lästige Haare zu entfernen und noch vieles mehr zeigt die Schönheitsindustrie gerade in Düsseldorf auf der Beauty International 2008, der weltgrößten Messe für professionelle Kosmetik. Und da es sich um eine Fachmesse handelt, auf die nur die Profis dürfen, haben wir unseren Reporter Jörg Sauerwein mal losgeschickt, um Ausschau nach einigen Highlights zu halten...

-------------------------------

Beitragstext: Da wäre zum Beispiel das erste Parfum fürs Bein – ja, Sie haben richtig gehört: fürs Bein! Präsentiert wurde es von TV-Moderatorin Sonya Kraus, die natürlich laufend die Frage beantworten muss, wofür man das denn braucht...
O-TON Kraus: „Parfum braucht eigentlich niemand, wenn man gut gewaschen ist... finde die Idee total witzig... freue mich als Fuß/Schuh-Fetischistin, wenn das Bein etwas mehr Aufmerksamkeit bekommt..."
Aber da kommen wir Männer doch demnächst alle völlig durcheinander und gucken irritiert nach unten, wenn der leckere Duft auf einmal von einem Meter weiter unten kommt als gewöhnlich...
O-TON Kraus: „Na, das wollt Ihr doch alle, einen Meter weiter runter... Ihr Schweinekerle..."
Aber ganz ernsthaft ist der Gedanke hinter dem Bein-Parfum gar nicht so weit hergeholt – nicht weil man da so stark schwitzt...
O-TON Kraus: „...es ist tatsächlich so... wenn man einen Parfumeur fragt, wo ein Duft am besten zum Tragen kommt, dann ist das in den Kehlen... in den Knie- und Armkehlen... und dort entfaltet er seine ganze Macht."
Und was sagen die Besucherinnen auf der Messe?
O-TON COLLAGE
Ja – könnte dann häufiger vorkommen. Für den Freund, sprich die Männer, gibt es inzwischen immer mehr Produkte und man sagt dem deutschen Mann inzwischen sogar nach, dass er immer häufiger auch z.B. zur Maniküre oder sogar ins Kosmetikinstitut geht. alessandro-Chefin Silvia Troska...
O-TON Troska: „Der Mann ist tatsächlich ein Thema... hat entdeckt, dass es nicht unbedingt schwul ist, wenn er sich manikürt oder einen Duft benutzt... auch der Mann sollte so gepflegt sein, wie er das von seiner Frau erwartet."
Aber viele Männer greifen immer noch gerne ins Creme-Töpfchen ihrer Frauen. Falsch! sagen die Experten, denn jeder hat eine andere Haut. Perfekt abgestimmte Cremes soll es bald durch die neue Maschine von Ruth Heinen Schütz geben. Da wird zuerst per Computer und verschiedener Sensoren der genaue Hauttyp ermittelt, Fett, Feuchtigkeit, pH-Wert...
O-TON REPORTAGE
Und so werden die verschiedenen Zutaten am Ende genau in dem Verhältnis zusammengemischt, wie es meiner Haut gut tut. Die neue Creme-Maschine soll in einigen Monaten in großen Drogerien oder Parfümerien in Betrieb gehen.
JS Düsseldorf. Aus Düsseldorf JS.

O-Ton: Sonya Kraus, TV-Moderatorin;
Messebesucherinnen;
Silvia Troska, Geschäftsführerin, alessandro International, Langenfeld;
Ruth Heinen-Schütz, Geschäftsführerin Cosmomed, Wetter/Ruhr
Länge: 3:04 (gekürzte Fassung siehe unten)
Autor: Jörg Sauerwein

erstellt: 07.03.2008 
Bereitstellung des mp3-Audios in Sendequalität (E-Mail-Versand oder direkt speichern)
Nach Eingabe von Name, E-Mail und Sender stellen wir Ihnen unsere Audio-Beiträge zur kostenfreien Nutzung unter Berücksichtigung unserer AGB zur Verfügung.
Ihre personenbezogenen Daten unterliegen selbstverständlich dem Datenschutz und werden nur für interne Zwecke verwendet.
* = notwendige Angaben
Es gibt unterschiedliche Varianten des Audio-Materials zu diesem Beitrag.
Bitte kennzeichnen Sie die von Ihnen gewünschte Version:

vertont - 3:04 (gekürzte Fassung siehe unten)
vertont - 1:59
Beitrags-Funktionen
Ihr Ansprechpartner
Harald Schönfelder
Redaktionsleitung

h.schoenfelder@dhd-news.de