PARTNER PFERD 2008 | 17.01.08 - 20.01.08 | Leipzig
Ü30-Reiten - ein Traum wird wahr

Info: Nach Ü30-Partys und Ü30-Singlereisen jetzt das Ü30-Reiten?
Mädchen und Ponyhof: eine Leidenschaft, die alle Grenzen überwindet. Sogar die des Alters. Während vor ein paar Jahren noch mit dem Erwachsenwerden die Liebe für den Reitsport ein abruptes Ende nahm, geht der Trend mittlerweile hin zum zweiten Anlauf. Viele Reiter finden ab 30 einen Rückweg zu ihrem alten Hobby.
Zur Einleitung der Moderation empfehlen wir auch unsere Besuchercollage zur „Partner Pferd". Darin erklärt eine Messebesucherin, dass sie erst mit über 50 den Weg zum Pferd gefunden hat.
(Mögliches Teasing für Redaktionen: Christina Barofke hält auf der „Partner Pferd im „Fachforum Pferdebetriebe" am Sonntag, 20.01.2008 einen Vortrag zu diesem Thema.)

Moderation: Nach Ü30-Party und Ü30-Singlereisen kommt jetzt die nächste Ü30-Überraschung. Auch im Pferdesport gibt es immer mehr Angebote für Erwachsene, die neben der Karriere auf der Suche nach einem Ausgleich sind. Die Deutsche Reiterliche Vereinigung hat in einer bundesweiten Studie herausgefunden, dass gerade diese Menschen gerne zurück zu ihrem früheren Hobby kommen. Eine Zielgruppe, auf die sich die Reiterhöfe einstellen müssen, denn für den Unterricht macht es einen großen Unterschied, ob da Jugendliche oder Erwachsene auf den Pferden sitzen. Wir haben auf der Messe „Partner Pferd" in Leipzig mit Christina Barofke gesprochen, die leitet das „Gut Göritz" bei Leipzig:

O-TON Barofke zu Unterschieden alt und jung

Zwischenmoderation: Was eigentlich nach speziellen Angeboten für Spät- und Wiedereinsteiger schreit. Aber: Fehlanzeige, genau da klemmt es an vielen Stellen. Angebote gibt es zwar, aber viel zu wenige.

O-TON Barofke zu Spezialangeboten für alt

Abmoderation: Viele Menschen über 30 träumen davon, noch mal in zwei Metern Höhe auf dem Rücken eines Pferdes zu sitzen. Spezielle Angebote machen den Wiedereinstieg möglich. Leider haben aber viele Reiterhöfe diesen Trend noch nicht so recht erkannt. Infos dazu gibt es auch auf der "Partner Pferd in Leipzig" - noch bis zum Sonntag.

O-Ton: Christina Barofke, Chefin des “Gut Göritz”, Göritz
Länge: 0:43 (2 O-Töne)
Autor: Jens Breuer

erstellt: 19.01.2008 
Bereitstellung des mp3-Audios in Sendequalität (E-Mail-Versand oder direkt speichern)
Nach Eingabe von Name, E-Mail und Sender stellen wir Ihnen unsere Audio-Beiträge zur kostenfreien Nutzung unter Berücksichtigung unserer AGB zur Verfügung.
Ihre personenbezogenen Daten unterliegen selbstverständlich dem Datenschutz und werden nur für interne Zwecke verwendet.
* = notwendige Angaben
Beitrags-Funktionen
Ihr Ansprechpartner
Harald Schönfelder
Redaktionsleitung

h.schoenfelder@dhd-news.de