hanseboot 2007 | 27.10.07 - 04.11.07 | Hamburg
Fast spontan 5 Jahre um die Welt gesegelt und Unglaubliches erlebt

Info: Weltumsegler Bernt Lüchtenborg erzählt auf der „hanseboot 2007" seine unglaublichen Geschichten, die er in 5 Jahren auf den Weltmeeren erlebt hat. Der 53 jährige Unternehmer hatte seine Workaholic-Existenz aufgegeben um ein paar Monate zu segeln. 1850 Tage sind daraus geworden, in denen er schöne aber auch schlimme Dinge erlebt hat. Bernt Lüchtenborg hat im Mai dieses Jahres seine Erfahrungen in einem Buch heraus gebracht („Meereslust" / Heel Verlag).

Lüchtenborg antwortete auf folgende Fragen:

1. Wie ist die Idee entstanden über fünf Jahre hinweg mit dem Segelbot die Weltmeere zu bereisen?

2. Braucht man für eine Weltumsegelung ein teures „High-Tech-Boot"?

3. Lernt man denn alleine auf den Weltmeeren auch andere Menschen kennen?

4. Ist denn bei so einem Segeltörn alles schön und Friede, Freude, Eierkuchen?

5. Welches waren denn so die Pleiten, Pech und Pannen?

6. Wollten Sie nach schrecklichen Erlebnissen nicht irgendwann nach Hause?

7. Was waren denn für Sie persönlich die schönsten Orte an denen Sie waren?

8. Was kann der Leser in Ihrem Buch „Meereslust" erfahren?

9. Wann war die Reise genau?

10. Wer auf den Weltmeeren unterwegs war fährt dann auch noch einmal gerne einen Törn auf der Ostsee?

11. Wie viele Meilen sind Sie auf Ihrer Weltumsegelung gefahren?

12. Möchten Sie so eine Weltumsegelung noch einmal wiederholen?

13. War raten Sie denen, die auch gerne die Welt umsegeln möchten?

O-Ton: Bernt Lüchtenborg, Weltumsegler und Buchautor, Berlin
Länge: 10:52 (13 O-Töne)
Autor: Lokalredaktion

erstellt: 29.10.2007 
Bereitstellung des mp3-Audios in Sendequalität (E-Mail-Versand oder direkt speichern)
Nach Eingabe von Name, E-Mail und Sender stellen wir Ihnen unsere Audio-Beiträge zur kostenfreien Nutzung unter Berücksichtigung unserer AGB zur Verfügung.
Ihre personenbezogenen Daten unterliegen selbstverständlich dem Datenschutz und werden nur für interne Zwecke verwendet.
* = notwendige Angaben
Beitrags-Funktionen
Ihr Ansprechpartner
Harald Schönfelder
Redaktionsleitung

h.schoenfelder@dhd-news.de