INTERMOT Köln 2006 | 11.10.06 - 15.10.06 | Köln
Immer mehr Biker fahren ihr Motorrad im Zug in den Urlaub

Info: Moderation mit O-Tönen über den steigenden Trend, das Motorrad im Zug in die Urlaubsregion zu bringen und erst vor Ort auf die Maschine zu steigen. So lassen sich lästiges Autobahnfahren und unnötiger Verschleiß der Reifen verhindern (die gerade auf der Autobahn schnell "eckig" gefahren werden), Nerven schonen und Zeit gewinnen. Während in 2005 48.000 Maschinen transportiert worden sind, sind es bis September 2006 schon 50.000 gewesen und vor allem der Oktober bringt erfahrungsgemäß noch mal einen Schub, so dass man zu diesem Jahresende mit 55.000 bis 60.000 transportieren Maschinen rechnet.

Moderation: In Köln waren auf der Intermot fünf Tage lang (bis Sonntag, 15.10.) die neuesten Motorräder und alles rund ums Biken zu sehen. Wobei sich die Saison natürlich langsam dem Ende entgegen neigt. Eine Möglichkeit gibt es natürlich noch und die wird immer häufiger genutzt: das Motorrad auf den Zug gepackt und ab damit in den Süden, wo es noch warm ist. Ganz egal ob im Herbst/Winter oder aber in den Haupturlaubszeiten – immer mehr Biker setzen auf diese Reiseart... aus den unterschiedlichsten Gründen...

O-TON-Collage

Zwischenmoderation: Im Jahr 2005 waren es rund 48.000 Maschinen, die mit einem Autozug der Deutschen Bahn durch Deutschland oder Europa gefahren wurden. In diesem Jahr sind es bis September schon 50.000 gewesen und gerade im Oktober kommen noch einige dazu, so Sven Kosleck von DB-AutoZug. Und das mit dem hohen Preis ist natürlich eine der meist gestellten Fragen, die er zu hören bekommt – auch auf der Intermot 2006 in Köln...

O-TON Kosleck 1: Kommt immer drauf an...

Zwischenmoderation: Nehmen wir einfach mal ein Beispiel, das von vielen Motorradfahrern genutzt wird...

O-TON Kosleck 2: Köln – München unter 100 Euro...

Zwischenmoderation: Und wer jetzt kurz bevor die Maschine für den Winter eingemottet wird, kurzentschlossen noch mal eine schöne Tour fahren möchte – was gibt es für den noch für Möglichkeiten?

O-TON Kosleck 3: Narbonne ist immer empfehlenswert... Südfrankreich...

Abmoderation: Wer als Motorradfahrer bis zum 20.10 bucht, kann übrigens zum „Saisonstart" 33% sparen – Infos gibt’s unter www.dbautozug.de mit dem Aktionscode „Saisonstart".

O-Ton: Diverse Messebesucher/Motorradfahrer;
Sven Kosleck, Stationärer Vertrieb/Messen und Events, DB AutoZug GmbH, Dortmund
Länge: 3:21 (O-Ton-Collage + 3 O-Töne)
Autor: Jörg Sauerwein

erstellt: 15.10.2006 
Bereitstellung des mp3-Audios in Sendequalität (E-Mail-Versand oder direkt speichern)
Nach Eingabe von Name, E-Mail und Sender stellen wir Ihnen unsere Audio-Beiträge zur kostenfreien Nutzung unter Berücksichtigung unserer AGB zur Verfügung.
Ihre personenbezogenen Daten unterliegen selbstverständlich dem Datenschutz und werden nur für interne Zwecke verwendet.
* = notwendige Angaben
Beitrags-Funktionen
Ihr Ansprechpartner
Harald Schönfelder
Redaktionsleitung

h.schoenfelder@dhd-news.de