MEDICA / COMPAMED 2019 | 18.11.19 - 21.11.19 | Düsseldorf
Medisana: Raumpatrouille in Form eines Pflegeroboters
artimg11827_120x80.jpg

Info: Wer zwar Pflege braucht aber noch fit genug ist, um im eigenen Haus zu leben, für den ist vielleicht der Home Care Robot von Medisana was. Der hüfthohe Roboter hat ein aufgesetztes Tablet, kann Vitaldaten abspeichern, telefonieren, skypen und sonst noch etwas mehr als Tablets üblicherweise können. Denn als echter Pflegemitarbeiter patroulliert er auch durch die Wohnung und kann per Notrufsystem Hilfe holen, wenn etwas nicht stimmt.

Schulze Althoff antwortet auf folgende Fragen:

1. Sie stellen Ihren Pflege-Roboter vor. Wem hilft der?

2. Zum Hilfe rufen kann ich auch einen Notrufknopf nehmen. Was kann der Roboter zusätzlich?

3. Was passiert, wenn ich in einem Raum stürze und der Roboter zwei Zimmer weiter steht. Wie kommen wir zusammen? Kommt der automatisch vorbei und entdeckt das?

4. Was mir kritisch aufgefallen ist, ist der Aufdruck "Alexa built in". Was passiert mit meinen Gesprächen, teile ich die mit Amazon?

O-Ton: Ulrich Schulze Althoff, Chief Digital Officer, Medisana GmbH, 41468 Neuss
Länge: 2:05 (4 O-Töne, einzeln einsetzbar)
Autor: Harald Schönfelder

erstellt: 19.11.2019 
Bereitstellung des mp3-Audios in Sendequalität (E-Mail-Versand oder direkt speichern)
Nach Eingabe von Name, E-Mail und Sender stellen wir Ihnen unsere Audio-Beiträge zur kostenfreien Nutzung unter Berücksichtigung unserer AGB zur Verfügung.
Ihre personenbezogenen Daten unterliegen selbstverständlich dem Datenschutz und werden nur für interne Zwecke verwendet.
* = notwendige Angaben
Beitrags-Funktionen
Ihr Ansprechpartner
Harald Schönfelder
Redaktionsleitung

h.schoenfelder@dhd-news.de