INTERMODELLBAU 2019 | 04.04.19 - 07.04.19 | Dortmund
Deutsche Meisterschaften Minicar: Spitzensport im Maßstab 1:12
artimg11667_120x80.jpg

Info: Am Wochenende wird die Halle 2 der Messe Dortmund zur Profi-Rennstrecke. Dort treffen sich die Rennfahrer der Minicar-Serie im Maßstab 1:12 zu ihren Deutschen Meisterschaften. Die kleinen Maschinen sind alles andere als Spielzeuge. Einer der Fahrer erzählt im Beitrag, was alles nötig ist, um in diesem Sport erfolgreich zu sein. Technik, räumliches Denken, die vorbereitete Fahrbahn - alles muss genau abgestimmt sein.

Anmoderation: Am Wochenende wird die Messe Dortmund zum Austragungsort von Deutschen Meisterschaften. In der Halle 2 der Intermodellbau steigen die Deutschen Meisterschaften der Modellwagen im Maßstab 1:12. Wir haben mit einem der Rennfahrer darüber gesprochen.

----------------

Beitragstext: Am Dienstag, einen Tag vor Beginn der Messe sind die Rennfahrer bereits auf der Piste. Die einen bereiten die Strecke vor, die anderen probieren, ob alles passt. Denn die Modellautos sind hochgezüchtete Rennmaschinen mit wenig Toleranz für Unebenheiten, sagt Sascha Puvogel, Rennfahrer vom amc Hamm.
O-Ton
Dazu gehört eine Bodenfreiheit von gerade einmal 3 Millimetern. Deshalb brauchen die Wagen eine extrem ebene Fahrbahn aus Textil. Die bisher gebräuchliche Strecke in der Halle hatte eingebaute Sprünge und Wellen. Sie musste deshalb in diesem Jahr weichen.
O-Ton
Denn schließlich geht es für die Fahrer um die Titel ihrer drei Fahrklassen. Indoor werden die Wagen bis zu 80 km/h schnell und fahren natürlich mit Strom. Sascha Puvogel sagt, er wird auf solchen Strecken besser, seine Spezialität ist aber das durch Benzin befeuerte Auto auf den Freiluftstrecken. Aber auch dort ist das Steuern anspruchsvoll.
O-Ton
Und für alle, die nicht dabei sein können, gibt es die Rennen im Livestream.
Harald Schönfelder, Redaktion ... Dortmund

O-Ton: Sascha Puvogel, RC-Rennwagenfahrer, amc Hamm e.V., 59071 Hamm
Länge: 1:46 (divers kürzbar)
Autor: Harald Schönfelder

erstellt: 05.04.2019 
Bereitstellung des mp3-Audios in Sendequalität (E-Mail-Versand oder direkt speichern)
Nach Eingabe von Name, E-Mail und Sender stellen wir Ihnen unsere Audio-Beiträge zur kostenfreien Nutzung unter Berücksichtigung unserer AGB zur Verfügung.
Ihre personenbezogenen Daten unterliegen selbstverständlich dem Datenschutz und werden nur für interne Zwecke verwendet.
* = notwendige Angaben
Es gibt unterschiedliche Varianten des Audio-Materials zu diesem Beitrag.
Bitte kennzeichnen Sie die von Ihnen gewünschte Version:

vertont - 1:46 (divers kürzbar)
nur O-Töne
Beitrags-Funktionen
vertont
nur O-Töne
zum Download
Manuskript als PDF
Beitrag weiterempfehlen
Ihren XING-Kontakten zeigen
Mit facebook-Freunden teilen
Ihr Ansprechpartner
Harald Schönfelder
Redaktionsleitung

h.schoenfelder@dhd-news.de