CREATIVA 2019 | 13.03.19 - 17.03.19 | Dortmund
Die CREATIVA beginnt: Trends, Rekordversuch und neue Flächen
artimg11612_120x80.jpg

Info: Leicht geändert geht die CREATIVA in ihre jüngste Ausgabe. Das Angebot von Europas größter Kreativmesse bleibt wie gewohnt, doch sind ein paar Ausstellungsflächen neu oder verändert. Und es gibt einen Weltrekordversuch für den guten Zweck. Der Beitrag gibt den Überblick.

Anmoderation: Kreatives Handwerk hat ein Zuhause und jetzt ist das wieder geöffnet. In der Messe Westfalenhallen Dortmund öffnet die Creativa und präsentiert sich in diesem Jahr leicht verändert. Mit neuen Themenflächen und einem aufgewerteten Handarbeitsbereich geht die Messe in ihren ersten Tag.

----------------

Beitragstext: O-Ton
erzählt Sabine Loos, Hauptgeschäftsführerin der Messe Westfalenhallen Dortmund. Das ist eine der neuen Flächen, auf denen sich thematisch passende Aussteller präsentieren. Und wer ganz Frisches sucht, der wird hier fündig.
O-Ton
Dazu kommen ein in schickes Schwarz und Gold gehüllter Bereich der Handarbeiten. Und einen Rekordversuch gibt es auch. Die Unternehmerin Sylvie Rasch will den "Weltrekord mit Herz" schaffen, eine riesige Mützenskulptur für den guten Zweck. Die Mützen sollen Obdachlosen im Winter helfen.
O-Ton
Am Samstag dann soll alles fertig und der Rekord geschafft sein. Direkt nebenan, auch an der Bühne mit den Modenschauen, gibt es eine weitere neue Fläche. Trendexpertin Gabriela Kaiser hat die neue Trendfläche gestaltet, auf der sie aktuelle Trends rund um Handarbeiten vorstellt. Eines ist schon deutlich, sagt sie: Handarbeiten dürfen in schnelllebigen Zeiten kein Geduldsspiel mehr sein.
O-Ton
Für die schnellen Handarbeiter gibt es dicke Garne für kuschelige Schals oder Material für Fluid Painting. Alle anderen finden aber auch ihr Hobby dort wieder. Und am Wochenende wird die Creativa zur Doppelmesse, am Samstag und Sonntag wird sie von der Tortenmesse "Cake Dreams" begleitet. Dort zeigen Profis handwerkliche Kniffe, neben anderen mit dabei: "TortenBoss" Mohamed Omairat und Moderatorin Enie van de Meiklokjes.
Harald Schönfelder, Redaktion ... Dortmund

O-Ton: Sabine Loos, Hauptgeschäftsführerin, Westfalenhallen Dortmund GmbH, 44139 Dortmund;Sylvie Rasch, Gründerin, CraSy handmade unicates, 10243 Berlin;Gabriela Kaiser, Trendexpertin, TRENDagentur Gabriela Kaiser, 86899 Landsberg am Lech
Länge: 2:14 (divers kürzbar)
Autor: Harald Schönfelder

erstellt: 12.03.2019 
Bereitstellung des mp3-Audios in Sendequalität (E-Mail-Versand oder direkt speichern)
Nach Eingabe von Name, E-Mail und Sender stellen wir Ihnen unsere Audio-Beiträge zur kostenfreien Nutzung unter Berücksichtigung unserer AGB zur Verfügung.
Ihre personenbezogenen Daten unterliegen selbstverständlich dem Datenschutz und werden nur für interne Zwecke verwendet.
* = notwendige Angaben
Es gibt unterschiedliche Varianten des Audio-Materials zu diesem Beitrag.
Bitte kennzeichnen Sie die von Ihnen gewünschte Version:

vertont - 2:14 (divers kürzbar)
nur O-Töne
Beitrags-Funktionen
vertont
nur O-Töne
zum Download
Manuskript als PDF
Beitrag weiterempfehlen
Ihren XING-Kontakten zeigen
Mit facebook-Freunden teilen
Ihr Ansprechpartner
Harald Schönfelder
Redaktionsleitung

h.schoenfelder@dhd-news.de