didacta 2019 | 19.02.19 - 23.02.19 | Köln
Digitalisierung im Klassenraum und in der Ausbildung
artimg11580_120x80.jpg

Info: O-Töne vom Produktmanager der Firma Leybold, der gleichzeitig als Vorstandsmitglied im Didacta Verband auf die zentrale Frage antwortet, wie genau die Digitalisierung in die Klassenräume und in die Berufsausbildung Einzug halten kann.

Prinz antwortet auf folgende Fragen:

1. Welchen Schwerpunkt setzt Ihre Firma auf der Messe?

2. Das heißt für Sie in der Praxis bei der Umsetzung?

3. Also sollte die Digitalisierung in Schule und Ausbildungsberufen parallel verlaufen?

4. Wo stehen denn heutzutage die Lehrkräfte; sind die bereit für die Digitalisierung im Unterricht?

5. Können Sie Praxisbeispiele für den sinnvollen Einsatz digitaler Medien nennen?

6. Was versprechen Sie sich von der Messe?

O-Ton: Dr. Hans-Joachim Prinz, Vorstandsmitglied Didacta Verband und Produktmanager bei der Firma Leybold, 50354 Hürth
Länge: 4:16 (6 O-Töne, einzeln einsetzbar)
Autor: Andreas Hecker

erstellt: 20.02.2019 
Bereitstellung des mp3-Audios in Sendequalität (E-Mail-Versand oder direkt speichern)
Nach Eingabe von Name, E-Mail und Sender stellen wir Ihnen unsere Audio-Beiträge zur kostenfreien Nutzung unter Berücksichtigung unserer AGB zur Verfügung.
Ihre personenbezogenen Daten unterliegen selbstverständlich dem Datenschutz und werden nur für interne Zwecke verwendet.
* = notwendige Angaben
Beitrags-Funktionen
Ihr Ansprechpartner
Harald Schönfelder
Redaktionsleitung

h.schoenfelder@dhd-news.de