didacta 2019 | 19.02.19 - 23.02.19 | Köln
Gemeinsam stärker: Die Start-up-Gemeinschaft von EDUvation
artimg11562_120x80.jpg

Info: O-Töne vom Gründer von EDUvation. Dies ist der größte Zusammenschluss von Bildungs- und Start-ups in Deutschland. Es unterstützt junge Gründer als Berater und Business Angel. Auf dem großen Gemeinschaftsstand auf der Messe zeigen knapp 50 Start-ups ihre innovativen Ideen und Angebote.

Himmerich antwortet auf folgende Fragen:

1. Was war vor drei Jahren ausschlaggebend für die Gründung von EDUvation?

2. Wie viele Unternehmen präsentieren sich in der Start-up Area?

3. Können Sie einen kleinen Überblick über die vielen innovativen Produkte geben?

4. Die digitalen Angebote sind also eindeutig in der Überzahl. Wo muss denn der Weg hingehen; was müssen sie in der Praxis leisten?

5. Schauen wir mal auf den „Status quo“ in den Schulen. Um digitale Angebote nutzen zu können, muss ja auch die Hardware vorhanden sein. Ist dem so?

6. Gibt es bei den Lehrkräften in der Nutzung der digitalen Angebote möglicherweise einen Generationenkonflikt?

7. Was erwarten Sie sich von Ihrem Auftritt auf der didacta?

8. Werden Ihrer Meinung nach in Zukunft die digitalen Angebote das Lehr- und Lernverhalten an Schulen verändern?

O-Ton: Tobias Himmerich, Gründer und Geschäftsführer von EDUvation, 50679 Köln
Länge: 3:25 (8 O-Töne, einzeln einsetzbar)
Autor: Andreas Hecker

erstellt: 19.02.2019 
Bereitstellung des mp3-Audios in Sendequalität (E-Mail-Versand oder direkt speichern)
Nach Eingabe von Name, E-Mail und Sender stellen wir Ihnen unsere Audio-Beiträge zur kostenfreien Nutzung unter Berücksichtigung unserer AGB zur Verfügung.
Ihre personenbezogenen Daten unterliegen selbstverständlich dem Datenschutz und werden nur für interne Zwecke verwendet.
* = notwendige Angaben
Beitrags-Funktionen
Ihr Ansprechpartner
Harald Schönfelder
Redaktionsleitung

h.schoenfelder@dhd-news.de