MEDICA / COMPAMED 2017 | 13.11.17 - 16.11.17 | Düsseldorf
SmartVia: Gangsensor und App für eine passgenauere Physiotherapie
artimg11103_120x80.jpg

Info: Patienten in Physiotherapie und Reha bekommen mit einem Bewegungssensor und einer Ganganalyse auf eine passgenauere Therapie. Der Sensor wird an einem Gürtel getragen und misst die Art des Ganges der Patienten. Die so aufgezeichneten Daten geben dem Therapeuten Hinweise auf die Erkrankung oder Verletzung und den Fortschritt der Therapie. Auch die Patienten können sich über de Therapieerfolge informieren.

Glöß antwortet auf folgende Fragen:

1. SmartVia: Was ist das eigentlich?`

2. Um welche Therapie geht es dabei?

3. Was bringt dem Therapeuten das gegenüber dem alten Arbeitsmodell?

4. Der Sensor kann also messen, ob die Therapie eine anhaltende Wirkung hat?

5. Ist das System auch zur Langzeitbeobachtung gedacht, dass der Patient das Gerät auch zu Hause trägt?

6. Das klingt alles sehr elaboriert und "groß". Warum laufen Sie unter dem Label "Start-Up"?

O-Ton: Dana Glöß, Abteilungsleiterin Organisationsentwicklung, Inoges GmbH, 47803 Krefeld (Mitentwickler von Humotion SmartVia, 48149 Münster)
Länge: 4:24 (6 O-Töne, einzeln einsetzbar)
Autor: Harald Schönfelder

erstellt: Montag, 13.11.2017 
Bereitstellung des mp3-Audios in Sendequalität (E-Mail-Versand oder direkt speichern)
Nach Eingabe von Name, E-Mail und Sender stellen wir Ihnen unsere Audio-Beiträge zur kostenfreien Nutzung unter Berücksichtigung unserer AGB zur Verfügung.
Ihre personenbezogenen Daten unterliegen selbstverständlich dem Datenschutz und werden nur für interne Zwecke verwendet.
* = notwendige Angaben
Beitrags-Funktionen
Ihr Ansprechpartner
Harald Schönfelder
Redaktionsleitung

h.schoenfelder@dhd-news.de