Neue Messe Süd – Düsseldorf | 18.11.19 | Düsseldorf
Neue Messe Süd: Verliebt in das Vordach
artimg10976_120x80.jpg

Info: Eine neue Messehalle, ein Eingangsgebäude mit Kongressräumen, ein 80 Meter langes Vordach, eine Tiefgarage - das sind die Bestandteile des Großprojekts Neue Messe Süd auf dem Gelände der Messe Düsseldorf. Für 140 Millionen Euro wird der südliche Teil der Messe und ihr Eingang umgebaut und modernisiert.

Anmoderation: Die Messe Düsseldorf bekommt eine neue Sonnenseite. Beginnend am Zipfel zwischen Rhein und Nordpark entstehen bis zum Messehochhaus ein neuer Südeingang mit einem 80 Meter langem Vordach und eine neue Halle. "Neue Messe Süd" heißt das Großprojekt für 140 Millionen Euro. Auch wenn die Bauarbeiten schon laufen, mit dem traditionellen Spatenstich durch Düsseldorfs Oberbürgermeister Thomas Geisel und Messechef Werner M. Dornscheidt geht es nun auch offiziell los.

----------------

Beitragstext: Als hätten sich marodierende Goldgräber niedergelassen, so wirkt der südliche Teil des Messegeländes zur Zeit. Große Haufen Sand, eine tiefe Baugrube, zwei entkleidete Messehallen sind die Blickfänge hinter dem Bauzaun. In zwei Jahren soll hier unter und über der Erde Großes entstehen, sagt Düsseldorfs Oberbürgermeister Thomas Geisel.
O-Ton
Diese vor der Messe stehende Landmarke ist das fast 8.000 Quadratmeter große und 20 Meter hohe Vordach, das als spitzes Dreieck in Richtung Rhein und Park ragen wird. Es soll den Besuchern eine lichtdurchlässige und trockene Ankunft bieten. Zwei Messehallen fallen, eine größere neue Halle wird sie ersetzen. Sie soll auch anderen Veranstaltungen dienen, sagt Messechef Werner M. Dornscheidt.
O-Ton
Der Weg in die neue Halle führt vom Vordach durch das ebenfalls neue Foyer. Das wird neben drei Glasfassaden auch eine Menge Platz bieten, entweder zum entspannten Ankommen oder für ernstere Anliegen.
O-Ton
Wirtschaftlich wichtiger ist natürlich die neue Halle, vor allem für das Kerngeschäft der Messe. Sie bietet den Ausstellern mehr lichten Raum als die bisherigen Hallen, mit ihren Hallennachbarn bietet sie außerdem ein kompaktes Ensemble für kleinere Messen. Doch das Gespräch läuft automatisch immer wieder zum neuen Eingang, von dem sich Thomas Geisel wünscht, er hätte schon zum Auftakt der Tour de France in Düsseldorf gestanden.
O-Ton
Harald Schönfelder, Redaktion ... Düsseldorf

O-Ton: Thomas Geisel, Oberbürgermeister, Vorsitzender des Aufsichtsrats der Messe Düsseldorf, 40213 Düsseldorf;
Werner M. Dornscheidt, Vorsitzender der Geschäftsführung, Messe Düsseldorf GmbH, 40474 Düsseldorf
Länge: 2:21 (divers kürzbar)
Autor: Harald Schönfelder

erstellt: 14.07.2017 
Bereitstellung des mp3-Audios in Sendequalität (E-Mail-Versand oder direkt speichern)
Nach Eingabe von Name, E-Mail und Sender stellen wir Ihnen unsere Audio-Beiträge zur kostenfreien Nutzung unter Berücksichtigung unserer AGB zur Verfügung.
Ihre personenbezogenen Daten unterliegen selbstverständlich dem Datenschutz und werden nur für interne Zwecke verwendet.
* = notwendige Angaben
Es gibt unterschiedliche Varianten des Audio-Materials zu diesem Beitrag.
Bitte kennzeichnen Sie die von Ihnen gewünschte Version:

vertont - 2:21 (divers kürzbar)
nur O-Töne
Beitrags-Funktionen
vertont
nur O-Töne
zum Download
Manuskript als PDF
Beitrag weiterempfehlen
Ihren XING-Kontakten zeigen
Mit facebook-Freunden teilen
Ihr Ansprechpartner
Harald Schönfelder
Redaktionsleitung

h.schoenfelder@dhd-news.de