FIBO 2016 | 07.04.16 - 10.04.16 | Köln
Ein Leben für die Fitness: Poldi Merc hatte Deutschlands zweites Fitnessstudio überhaupt - mit Promi-Faktor!
artimg10398_120x80.jpg

Info: Er hat das zweite Fitness-Studio Deutschlands in den frühen Sechziger Jahren in Berlin eröffnet. Er war einer der Wegbegründer der Fitness-Welle, die heute immer stärker wird. Leopold Merc ist mittlerweile 84 Jahre alt und der Berliner ist stolz darauf, wie viele Menschen er an mehr Fitness und Gesundheit heran geführt hat. Seine Geräte sahen abenteuerlich aus, aber es gab sie schon damals. Die Promis kamen zu ihm und zwar keine geringeren als Götz George oder sogar Arnold Schwarzenegger. Und der Fitness-König stählt auch heute mit über 80 noch seinen Körper. Mehr dazu hat er unserer Reporterin Julia Batist verraten.

Anmoderation: Er hat das zweite Fitness-Studio Deutschlands in den frühen Sechziger Jahren eröffnet. Und er war einer der Wegbegründer der Fitness-Welle, die heute immer stärker wird. Leopold Merc ist mittlerweile 84 Jahre alt und der Berliner ist stolz darauf, wie viele Menschen er an mehr Fitness und Gesundheit heran geführt hat. Seine Geräte sahen abenteuerlich aus, aber es gab sie schon damals. Die Promis kamen zu ihm, er war ein Fitness-Guru für viele. Und: noch heute stählt er mit über 80 seinen Körper. Unsere Reporterin Julia Batist hat ihn getroffen.

----------------

Beitragstext:
O-Ton
Und die Lawine rollt und rollt. Der Fitnessbranche geht es bestens, die Menschen wollen trainieren wie nie zuvor. Ob nun mit Personal Trainer im Park, an den Geräten im Fitness-Studio oder in der Gruppe. Diese Dimensionen kannte Leopold Merc, genannt Poldi, in den frühen Sechzigern noch nicht. Aber er wusste schon, wie er die Leute in sein Studio - das zweite deutsche Fitness-Studio überhaupt - bekommt.
O-Ton
Und schließlich kamen sie alle - von Götz George bis Arnold Schwarzenegger. Promis ziehen eben, von ihnen motiviert kamen damals immer mehr Berliner in Schwung. Trotz der fetten Zeiten des Wirtschaftswunders.
O-Ton
Wie man am aktuellen weltweiten Fitness-Boom unschwer erkennen kann. Poldi freut sich über die wachsende Bedeutung des Fitness und Gesundheitsmarktes. Für ihn ist das auch ein persönlicher Erfolg.
O-Ton
Natürlich macht auch er das - was sind schon 84 Jahre?
O-Ton
Julia Batist Redaktion ... Köln

O-Ton: Leopold Merc, einer der ersten Fitnessstudio-Betreiber Deutschlands, 13403 Berlin
Länge: 2:35 (kürzbar)
Autor: Julia Batist

erstellt: 05.04.2016 
Bereitstellung des mp3-Audios in Sendequalität (E-Mail-Versand oder direkt speichern)
Nach Eingabe von Name, E-Mail und Sender stellen wir Ihnen unsere Audio-Beiträge zur kostenfreien Nutzung unter Berücksichtigung unserer AGB zur Verfügung.
Ihre personenbezogenen Daten unterliegen selbstverständlich dem Datenschutz und werden nur für interne Zwecke verwendet.
* = notwendige Angaben
Es gibt unterschiedliche Varianten des Audio-Materials zu diesem Beitrag.
Bitte kennzeichnen Sie die von Ihnen gewünschte Version:

vertont - 2:35 (kürzbar)
nur O-Töne
Beitrags-Funktionen
vertont
Vorhören NICHT möglich:
ein Audio-Player für den Typ "application/x-shockwave-flash" ist auf Ihrem Browser nicht installiert/aktiviert
nur O-Töne
Vorhören NICHT möglich:
ein Audio-Player für den Typ "application/x-shockwave-flash" ist auf Ihrem Browser nicht installiert/aktiviert
zum Download
Manuskript als PDF
Beitrag weiterempfehlen
Ihren XING-Kontakten zeigen
Mit facebook-Freunden teilen
Ihr Ansprechpartner
Harald Schönfelder
Redaktionsleitung

h.schoenfelder@dhd-news.de